ServiceLine 115: E-Government-Spezialist eitco startet bundesweite ServiceHotline für die Verwaltung

eitco

26.02.2008

Rat und Hilfe zu "ServiceLine 115", "EU-Dienstleistungsrichtlinie" und "Service-orientierten Architekturen"

Die European IT Consultancy EITCO GmbH (www.eitco.de) schaltet zur diesjährigen IT-Leitmesse CeBIT (www.cebit.de) eine spezielle "ServiceHotline 115" frei. Unter der Berliner Rufnummer (030) 40 81 91-115 können Projektverantwortliche und Interessierte aus öffentlichen Einrichtungen des Bundes, der Länder und Kommunen Rat und Hilfe zur Planung der einheitlichen Behörden-Rufnummer "ServiceLine 115", zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR) und zur Einführung Service-orientierter Architekturen (SOA) abrufen.

Die dreistufige "ServiceHotline 115" ist ab Dienstag, den 4. März d. J. werktags von 9.00 bis 18.00 Uhr geschaltet und als dauerhafte Einrichtung des führenden E-Government-Spezialisten aus Berlin geplant. Die telefonische Beratung bietet direkte Antworten zu den für öffentliche Verwaltungen in den kommenden Jahren entscheidenden Themen. Dabei erhalten Anrufer im "1st Level" einfache Auskünfte sofort am Telefon, weitergehende Informationen werden im "2nd Level" innerhalb von 24 Stunden beantwortet, spezielle Fachfragen im "3rd Level" an die Experten der eitco zur persönlichen Beantwortung übergeben.

Ortwin Wohlrab, Geschäftsführer der European IT Consultancy EITCO GmbH, Berlin:

"Als eines der beteiligten Unternehmen am erfolgreich abgeschlossenen Vorprojekt zum "Ausbau des Berlin-Telefons 900 zur ServiceLine 115" besitzen wir als eitco umfangreiche Erfahrungen bei der vorbereitenden Planung der "ServiceLine 115" auf regionaler Ebene. Diese Erfahrungen möchten wir durch die "ServiceHotline 115" Verwaltungen zugänglich machen und ihnen damit die Chance eröffnen, die einheitliche Behörden-Rufnummer bundesweit zu einem Erfolg werden zu lassen. Als führender E-Government-Partner aus Berlin ist es uns Verpflichtung, Wissen zu teilen und öffentliche Verwaltungen zu unterstützen - so wie es Service-orientierte Architekturen ermöglichen."

Die European IT Consultancy EITCO GmbH präsentiert auf der diesjährigen CeBIT (Public Sector-Halle 9, Stand B39, Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg) die drei Leitthemen "Einheitliche Behörden-Rufnummer - ServiceLine 115", "Einheitlicher Ansprechpartner - EU-Dienstleistungsrichtlinie" und "Service-orientierte Architekturen - Modernisierung der öffentlichen Verwaltung". Im Mittelpunkt der Messepräsenz stehen die Erfahrungen aus dem Vorbereitungsprojekt zum "Ausbau des Berlin-Telefons zur ServiceLine 115", aus der Teilnahme am Deutschland-Online-Projekt "IT-Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie" und als führender Spezialist für Service-orientierte Architekturen im Rahmen von E-Government-Projekten auf Europa-, Bundes- Landes- und Kommunalebene.